Bindeanleitung*CDC Dun*

Veröffentlicht auf von Kalle

*CDC Dun*

von Karl-Heinz Kaulig

 

Material:

Haken: TMC 100 Gr. 14
Bindegarn: Dyneema
Schwänzchen: Coq de Leon
Körper: CDC Feder grau oder braun
Flügel: CDC Federn grau oder braun
Thorax: Midge Dubbing dunkelbraun


 

Bild (1)
Wir beginnen mit der Grundwicklung und binden dann das Schwänzchen
fächerförmig ein.

 

Bild (2)
Als nächstes binden wir eine CDC-Feder mit der Spitze ein.

 

Bild (3)
Nun greifen wir den Federkiel mit einer Hechelklemme, verdrehen die Feder zu
einem Strang und winden den Federstrang zum Hakenöhr. Dann überbinden wir den
entstandenen Körper mit dem Bindefaden in Richtung Hakenöhr.

 

Bild (4)
Als nächstes sichern wir den Körper mit einem Kopfknoten und schneiden die
restliche CDC-Feder ab, und unser Körper ist fertig.

 

Bild (5)
Wir legen nun zwei CDC-Federn aufeinander und streifen ca. die Hälfte der
Federn gegen den Strich nach unten.

 

Bild (6)
Jetzt binden wir die so vorbereiteten Federn ein paar Millimeter vor dem
Hakenöhr locker ein.

 

Bild (7)
Nun greifen wir die Federspitzen und ziehen die Federn langsam und
gleichmäßig nach hinten, bis nur noch die Federkielenden am Hakenöhr überbleiben.

 

 

Bild (8)
Dann schneiden wir die übergebliebenen Federkiele und die überstehenden
Federspitzen so kurz wie möglich ab.

 

Bild (9)
Als nächstes zwirnen wir etwas Dubbing auf den Faden und bilden den Thorax.
Danach schließen wir die Fliege mit einem Kopfknoten ab.

 

Bild (10)
Zuletzt stutzen wir die Flügel noch in Segelform zurecht und fertig ist
unsere Dun.

 

Viel Spaß beim nachbinden.

 

Veröffentlicht in Bindeanleitungen

Kommentiere diesen Post

Klaus 12/30/2008 21:10

Hallo Kalle,
prima Bindeanleitung !
TL
Klaus